logo

Verkehrsunfälle und Verkehrsdelikte

Sie sind hier: StartseiteTätigkeitsfelder → Verkehrsunfälle und Verkehrsdelikte

Anmelden

Rund 2,3 Millionen Verkehrsunfälle werden jedes Jahr von der Polizei erfasst.

verkehrsrecht.37406_R_K_by_Henning-Hraban-Ramm_pixelio.de.jpgEgal, ob Sie als Verursacher, Geschädigter oder Zeuge in einen Verkehrsunfall involviert sind, zu viel Alkohol getrunken oder eine rote Ampel überfahren haben – in jedem Fall sollten Sie einen auf dem Gebiet des Verkehrsrechts versierten Anwalt aufsuchen. Ich weiß, was zu tun ist, um Schadenersatzansprüche geltendzumachen oder abzuwehren. Ich kenne alle Möglichkeiten, die
Eintragung von Punkten in das Verkehrszentralregister in Flensburg oder ein drohendes Fahrverbot abzuwenden.

Mein großer Vorteil, wenn es um Ordnungswidrigkeiten und Straftaten im Straßenverkehr geht: Ich habe täglich mit Verkehrsdelikten zu tun. Insbesondere berate und vertrete ich Mandanten, denen Geschwindigkeits-, Abstands- oder Rotlichtverstöße vorgeworfen werden.

Bei der Unfallregulierung kenne ich die Strategien der Haftpflichtversicherer gegnerischer Unfallverursacher, Ansprüche zunächst einmal abzuwehren oder Ihnen zustehende Schadenspositionen zu kürzen. Hierbei stehen neben der Regulierung des Fahrzeugschadens selbst Aufwendungen für einen Mietwagen, Gutachterkosten, Wertminderung oder Verdienstausfall im Raume. Bei einem Unfall mit Verletzungsfolgen ist es besonders wichtig, Ihre Schmerzensgeldansprüche zutreffend zu beziffern und durchzusetzen. Mit all diesen Punkten rund um einen Verkehrsunfall kenne ich mich bestens aus.

Außerdem sind mir die Richter bei den örtlichen Gerichten bekannt. Ich weiß, wie ich diese einzuschätzen habe. Sie profitieren davon.

Zum Thema Anwaltskosten: Handelt es sich um einen Verkehrsunfall, an dem Sie kein Verschulden trifft, übernimmt die Haftpflichtversicherung Ihres Unfallgegners die Kosten Ihres Rechtsbeistands. Mit den Anwaltskosten haben Sie in diesem Fall nichts mehr zu tun. Dies gilt übrigens auch, wenn Sie eine Verkehrsrechtschutzversicherung haben. Ich nehme Kontakt zum Versicherer auf und beantrage die Deckungszusage. Liegt diese vor, ist das Thema Kosten für Sie ebenfalls erledigt.

Bild: Henning Hraban-Ramm / pixelio